Kontakt

Bezirksbürgermeister Christoph Jansen

Kurfürstenallee 1 a

53177 Bonn

Meine Profile in den sozialen Netzwerken:

 

 

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Long Shadow
  • LinkedIn Long Shadow
  • Instagram Social Icon

Toller Erfolg für die Junge Union Bonn! Größter Mitgliederzuwachs in NRW!

22.09.2015

Beim NRW-Tag der Jungen Union Nordrhein-Westfalen in Duisburg am vergangenen Wochenende ist die Junge Union Bonn gleich doppelt ausgezeichnet worden: Für den prozentual größten Mitgliederzuwachs in ganz Nordrhein-Westfalen konnte die Bonner Kreisvorsitzende Katharina Becker die Glückwünsche des Landesvorsitzenden Florian Braun entgegen nehmen. Auch bei Auszeichnung der „Besten Aktion“ gingen die Bonner nicht leer aus. Für die OB-Wahl-Aktion „Bonn.Bleibt.Laut!“ gab es die dritte Platzierung.

 

„Wir sind mächtig stolz auf diese beiden Auszeichnungen“, sagte Katharina Becker nach dem zweitätigen NRW-Tag mit Delegierten aus ganz Nordrhein-Westfalen. „Es ist toll, dass sich unsere Arbeit der letzten Wochen und Monate jetzt auszahlt und wir viele junge Menschen animieren können, sich politische zu engagieren. Unser Erfolgsrezept ist eine Kombination aus politischer Arbeit, z.B. zu den Themen Flüchtlinge und Bäderlandschaft einerseits und gemeinsame Freizeitaktivitäten wie unser monatliches Kneipenhopping andererseits. Insbesondere auf unsere Aktion „Bonn.Bleibt.Laut!“, mit der wir im OB-Wahlkampf ein lebendiges Bonn mit vielen Veranstaltungen gefordert haben, haben wir sehr viele positive Reaktionen bekommen. Schon bei der Wahlparty am vergangenen Sonntag wurden neue Mitgliedsanträge unterschrieben.“

 

Der NRW-Landesvorsitzende Florian Braun betonte: „Als größter Landesverband in der Bundesrepublik Deutschland wird unsere Arbeit getragen von den vielen Ehrenamtlern vor Ort, die mit jungen Ideen und Überzeugung für unsere Positionen eintreten und junge Leute an das politische Engagement heranführen. Die Bonner JU hat mitentscheidend zum Wahlerfolg von Ashok-Alexander Sridharan bei der OB-Wahl beigetragen.“

Wer die JU und den designierten Bonner Oberbürgermeister Sridharan kennenlernen möchte, hat bald die Chance dazu: Noch in der Wahlnacht hatte Sridharan versprochen, demnächst beim Kneipenhopping der Jungen Union dabei sein zu wollen.

 

Die Junge Union Bonn hat aktuell 307 Mitglieder. Die Mitgliedszahlen sind seit Jahren stabil mit Tendenz nach oben. Im prämierten Zeitraum von November 2014 bis August 2015 hatte die JU Bonn einen Anteil von 11,33 % an Neumitgliedern zu verzeichnen und liegt damit an der Spitze in NRW. Die 25-jährige Studentin Katharina Becker, die der JU Bonn seit März 2014 vorsteht, ist eine von drei weiblichen Kreisvorsitzenden in Nordrhein-Westfalen.

Please reload

Weitere Themen
Please reload